Traumrevier Ionisches Meer

Anreise

Zwischen der Westküste Griechenlands und den sechs vorgelagerten großen Inseln erstreckt sich ein eindrucksvolles und abwechslungsreiches Segelrevier, nach Zeus‘ Geliebten, der antiken Göttin Io benannt. Geschützt vor dem Maestro, dem vorherrschenden NW Wind, kann man hier ohne großen Seegang entspannt segeln und einsame Buchten ansteuern, oder in einem der reizvollen Häfen anlegen. Die kurzen Entfernungen und weitere kleinere Inseln erlauben größtenteils Segeln auf Sicht.

Traumrevier Lefkada

Der Maestro bestimmt den Lebensrhythmus für das Ionische Meer. Wer sich ihm anschließt, erlebt traumhaftes Segeln und Griechenland von seiner schönsten Seite.